Eine Affirmation für dich

Ich bin gut so wie ich bin
Ich bin vollkommen
Ich bin heil und gesund
Ich bin vital und voller Energie
Ich bin zuhause in meinem Körper
Ich sage ja zu dir, mein lieber Körper,
so wie du gerade jetzt bist,
so bist du wundervoll du heiliges Geschöpf.

Ich sage ja zu meinem Leben
Ich sage ja zu mir so wie ich bin
Ich sage ja zu dieser Welt
Auf dass ich mich getragen und unterstützt fühle,
denn ich bin bei mir
Ich halte mich
Ich führe mich
Ich liebe mich
Ich bin gut so wie ich bin

Es ist eine anspruchsvolle Zeit des Wandels für die meisten von uns. Wir sind konfrontiert mit unseren tiefen inneren Wahrheiten, die wir über Jahre mühselig verdrängt haben oder gar mit aller Kraft versucht haben zu kaschieren.
Diese Stimmen aus unserem Kern, die wir zum Schweigen verdonnert hatten, die bekommen nun immer mehr Aufwind und Unterstützung durch die vorherrschende Energie auf unserer wundervollen Welt. Es wird laut da, in unserem Inneren. Verdrängen ist nicht mehr. Also müh dich gar nicht erst ab … Du würdest viel zu viel Kraft dafür aufwenden müssen und das macht müde. Sehr müde.

Obwohl also unser Innerstes an Prominenz zulegt in unseren Leben, heisst das nicht, dass wir im Augenblick, in dem wir aufgewühlt sind auch genau wissen oder fühlen können, was sich da so an die Oberfläche drängt. Es ist nicht immer leicht heraus zu finden, warum uns etwas gerade so verwirrt oder verletzt. Dem Wesentlichen auf die Schliche zu kommen braucht manchmal ganz schön viel Zeit und Fingerspitzengefühl uns selbst gegenüber.

 

Hilf dir dabei

Um dich selbst aus solchen unangenehmen Momenten zu führen hilft es sehr, die eigenen Gedanken auf zu schreiben. Schreib dir einen Brief oder notiere dir Stichworte auf über die Situationen, die dich verletzt, ermüdet oder verwirrt haben. Füge anschliessend einen Abschnitt dazu, in welchem du folgerst was sich Gutes aus den Situationen ergeben hat.
Lass mich dir ein Beispiel geben.

Es ärgert mich, dass ich so müde bin und nicht vorwärts komme mit den Dingen die ich tun möchte (oder sollte).
Dennoch bin ich dankbar dafür, dass mich diese Situation daran erinnert, das alles seine Zeit hat und ich mir erlauben darf zur Ruhe zu kommen und geschehen zu lassen. Ich weiss, es gibt wieder produktive Zeiten.

Ich bin traurig darüber, dass mir mein Körper Beschwerden macht und ich mich nicht frei und beweglich fühle. Trotzdem bin ich dankbar dafür, denn es lehrt mich, achtsam mit diesem wundervollen Geschöpf zu sein und gut auf meinen Körper zu achten.

 

Nimm dir Zeit für dich!

Nimm dir Zeit für dein Leben. Es ist schliesslich DEINS!

Nimm dir Zeit für das, was dich bewegt. Wenn du es durch deine Gedanken in neue Formen bewegst, dann bist du inmitten des schönsten Schöpfertums. Entweder du BEWEGST dich freiwillig, oder die Dinge BEWEGEN dich. Wir haben die Wahl.

Ich wünsche dir den Mut zu wählen und die Kraft zur Akzeptanz, was du trotz allem im Aussen nicht verändern kannst. Denn auch solche Dinge gibt es natürlich. Oder nicht?

 

Mein Tipp:

Reg dich nicht über dich selbst auf. Versuche auch nicht krampfhaft in deiner Mitte zu bleiben. Es ist völlig ok, dass wir immer einmal wieder aus dieser rausfallen. Ohne einer Challenge können wir auch nicht wachsen.
Um dich auf deinem Weg zurück in deine Vitalität und innere Mitte zu unterstützen, habe ich dir die obige kleine Affirmation geschrieben. Ein Werkzeug, das mir persönlich immer wieder hilft, mich auf das zu konzentrieren, was ich gerne möchte und was mir wichtig ist.
Ich habe es mir angewöhnt, mich selbst morgens nach dem Erwachen mit solchen liebevollen Worten in Empfang zu nehmen und mich damit in meinen Tag zu senden.

Vielleicht hilft es auch dir, das wünsche ich dir von ganzem Herzen.
Mahalo
Adriana

13 Kommentare
  • Sylvia Fröhlich

    25. Oktober 2017 in 19:22 Antworten

    Danke liebe Adriana
    Deine lieben Worte erreichen mich genau zur richtigen Zeit.
    Ach wie verlässlich und schön.

    • Adriana Meisser

      26. Oktober 2017 in 13:00 Antworten

      Das freut mich sehr zu lesen liebe Sylvia! Auf das Universum ist tatsächlich IMMER verlass. 🙂
      Liebe Grüsse an dich!

  • Claudia

    25. Oktober 2017 in 20:17 Antworten

    ganz lieben Dank, Adriana:))
    Deine Worte sind wie Balsam auf der Seele – momentan möchte ich mich meist nur in meine Höhle zurückziehen und schlafen,
    und wenn ich beim Arbeiten bin, verstehe ich die Welt nicht mehr, wenn ich es nicht “schaffe”, in meiner Mitte zu bleiben!
    Ja, ich habe auch so meine Rituale für morgens vor dem Aufstehen,
    deine Affirmationen werde ich einbauen.
    DANKE, du Liebe!
    herzlichen Gruß nach Mallorca
    Claudia

    • Adriana Meisser

      26. Oktober 2017 in 13:05 Antworten

      Liebe Claudia, ich freue mich darüber, dass dich meine Worte erreichen!
      Das mit dem in die Höhle zurückziehen… Das kenne ich auch. Hier habe ich vor einiger Zeit einmal etwas darüber geschrieben: https://adrianameisser.com/entscheidungen-fuer-oder-gegen/
      Ich wünsche dir eine ganz herrliche Zeit mit dir und grüsse dich herzlich!

      • Claudia

        26. Oktober 2017 in 20:27 Antworten

        danke dir:))

  • Gabi Schlösser

    25. Oktober 2017 in 20:46 Antworten

    Boah – wie schön!

    Ich danke dir von Herzen!

    • Adriana Meisser

      26. Oktober 2017 in 13:05 Antworten

      🙂
      Das freut mich! Und sehr sehr gerne geschehen!
      Herzgruss

  • Chandra

    26. Oktober 2017 in 9:22 Antworten

    liebe Adriana
    herzlichsten Dank für die wundervolle Affirmation und die lieben begleitenden, unterstützenden Worte. Ich werde diese auf jeden Fall in die Morgenmeditation einbauen.
    Grosse Umarmung und liebevolle Grüsse
    Chandra

    • Adriana Meisser

      26. Oktober 2017 in 16:59 Antworten

      Das freut mich sehr zu hören liebe Chandra! Ich habe eben gelesen, dass wir uns voraussichtlich zu Weihnachten im Boldern sehen! Toll! Bis bald also!
      Herzumarmung Adriana

  • Luzia Kaufmann

    26. Oktober 2017 in 11:32 Antworten

    Liebe Adriana,
    vielen herzlichen Dank, für die schöne Affirmation und die lieben Zeilen.
    Es kommt genau zur rechten Zeit, das heisst, es bestätigt mir wieder, was ich auch selber rausgefunden habe.
    Ist eine sehr Anspruchsvolle Zeit und damit spreche ich wohl vielen aus dem Herzen.
    Eine schöne Affirmation tut immer sehr gut.
    Danke Du Liebe.
    Herzliche Grüsse nach Mallorca, Luzia
    Werde das gerne teilen.

    • Adriana Meisser

      26. Oktober 2017 in 17:02 Antworten

      Liebe Luzia, ja es ist wirklich eine “strenge” Zeit! Es freut mich, dass du deine Wege findest, wie du dir selbt Unterstützung bieten kannst! Ich grüsse dich ganz herzlich von Port de Soller.
      Umarmung
      Adriana

  • Anita

    31. Oktober 2017 in 21:41 Antworten

    Liebe Adriana,
    Ja ich empfinde es auch als eine herausfordernde Zeit. Deine Worte sind Balsam für meine Seele. Herzlichen DANK !!
    Viele Grüsse nach Mallorca
    Anita

    • Adriana Meisser

      31. Oktober 2017 in 21:52 Antworten

      Balsam für deine Seele…
      Wie seht mich das doch freut, das zu hören. Alles Liebe für dich und die Grüße nehme ich sehr gerne entgegen!
      Mahalo

Kommentar schreiben