21. Dezember, die Wintersonnenwende 2018

Aloha schöne Seele,
heute ist der kürzeste Tag und die längste Nacht im Jahr. Die Wintersonnenwende, das Julfest oder auch die Thomasnacht genannt.
Es ist ein Naturphänomen und eine heilige Nacht. Es geht ein erster Impuls durch die Natur. Die Gewissheit, dass der Kampf zwischen Licht und Dunkelheit erneut gewonnen ist, wird sanft in uns alle hinein gelegt. Das Licht wird nun jeden Tag stärker, mächtiger und erwacht in Allem, was uns umgibt.  Noch ist alles in tiefe Ruhe gebettet. Es ist nur ein Hauch, doch das Licht ist wiedergeboren.

Der 21. Dezember kann auch als eine Rauhnacht gesehen werden. Je nach Brauch beginnen die 12 Nächte bereits heute. Ich werde ab dem 24. Dezember hier auf meiner Webseite die Channelings von Lady Gaia für diese heiligen Nächte veröffentlichen. Gerne kannst du dich hier in den Newsletter eintragen und du bekommst die wundervollen Botschaften von mir persönlich zugesandt.

Ich bat Saint Germain um ein paar Worte zu diesem wunderbaren Moment und freue mich, dir nun ein kurzes Channeling von ihm zu überreichen.
Herzliche Grüsse, und bis zum  24. Dezember, der 1. Rauhnacht mit Lady Gaia.
Ich wünsche dir viel Vergnügen. Von Herz zu Herz, von Seele zu Seele, schön bist du mit dabei!

Mahalo

PS: Falls du als Leserin oder Leser meines Blogs gerade erst dazugestossen bist, dann möchte ich dich an dieser Stelle ganz herzlich willkommen heissen und ich freue mich, mit dir hier im Austausch zu sein. Wenn du aber schon seit geraumer Zeit mit liest, dann will ich mich bei dir von Herzen für dein Interesse und die wundervolle Energie bedanken, die ich durch deine Aufmerksamkeit erhalte.
DANKE!

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben