Ein Geschenk für dich, und was mir Freude macht…

Ach, wie Zeit doch vergeht…
Vor etwas mehr als 2 Jahren habe ich mich bewusst für einen neuen Lebensweg entschieden.

Es war eine Entscheidung für mein Leben als Mensch, als Frau, als Tochter und natürlich auch als Coach und als Medium. Diese Entscheidung hat allerdings unbeschreiblich viele Veränderungen mit sich gebracht. Ich stehe heute an einem ganz anderen Punkt in meinem Leben. Ich tue viel öfters, was mir wirklich Freude bereitet. Ich bin viel ehrlicher zu mir selbst. Und ich frage mich aufrichtig, ob ich etwas tun möchte oder nicht.
Ich stelle mir regelmäßig dieselben Fragen: Bin ich glücklich mit dem was ich tue? Fühle ich Freude, wenn ich sehe wer und was mich umgibt?

Manchmal hilft auch folgende Frage: Wenn ich wüsste, dass meine Lebenstage gezählt und mir nur noch ganz wenige blieben, wie würde ich dann meine Zeit gestalten? Würde ich fortfahren mit dem was ich gerade tue oder würde ich große Veränderungen vornehmen?

Ich habe damals vor 2 Jahren grosse Veränderungen vorgenommen.
Es gab viele schlaflose Nächte und auch viele Tränen, denn da gab es so Einiges, das ich loslassen durfte. Manchmal fiel es mir leicht, manchmal aber fiel es mir sehr, sehr schwer. Doch heute und in diesem Augenblick bin ich der Frau, die vor zwei Jahren diese Entscheidung gefällt hat, unendlich dankbar. Wenn ich ihr heute um die Ecke begegnen würde, würde ich ihr wohl um den Hals fallen, und ein Schwall von Dankesworten würde über mich kommen.

Ich wünsche dir aufrichtig von ganzem Herzen, dass du dasselbe für dich empfindest, wenn du zurückschaust auf grosse und kleine Entscheidungen, die du gefällt hast.
Und falls Veränderungen anstehen, dann wünsche ich dir jetzt allen Mut und alle Kraft, die du brauchst. Obwohl, letzteres ist eigentlich gar nicht nötig. Denn die Kraft kommt ganz von allein, wenn du den Mut hast ehrlich zu sein.

Etwas von den Dingen, die ich von Herzen gerne tue, möchte ich dir heute präsentieren. Ich habe die letzten Tage viele Stunden in Tonstudio verbracht. Mir wurde die große Ehre zuteil, mit Lady Gaia, dem Bewusstsein unserer Erde, 12 wundervolle gechannelte Meditationen zu den Rauhnächten auszuarbeiten. Ich freue mich riesig, dir diese Channelings zum Geschenk zu machen.

Falls du bereits Abonnent/in meines persönlichen Newsletters bist, wirst du diese Channelings ab dem 24. Dezember abendlich in deinem online Briefkasten finden.

Und wenn du jemandem eine Freude bereiten möchtest, der meinen Newsletter noch nicht erhält, dann sende ihm oder ihr doch bitte folgenden Link und lass uns gemeinsam in diese heilige Zeit eintauchen. Für den Newsletter anmelden

Herzgruss und alles Liebe für dich.

Mahalo Adriana

4 Kommentare
  • Moni

    10. Dezember 2018 in 21:13 Antworten

    Hi ich möchte gerne an den Meditationen zu den rauhnächten teilnehmen.

    Glg moni

  • Sabine

    15. Dezember 2018 in 10:14 Antworten

    Liebe Adriana,

    so ein schöner Blog, der mir ganz aus dem Herzen spricht! Auch ich habe in den letzten Jahren so viel verändert und ich finde die Idee, sich ab und zu obige Fragen zu stellen, ganz wunderbar!

    “Wenn ich wüsste, dass meine Lebenstage gezählt und mir nur noch ganz wenige blieben, wie würde ich dann meine Zeit gestalten? Würde ich fortfahren mit dem was ich gerade tue oder würde ich große Veränderungen vornehmen?”

    Ich habe mir diese Frage eben beantwortet und dachte nur: Ja! Ich würde mit dem fortfahren, was ich gerade tue. Und das war so eine Überraschung für mich, wow!

    Vielleicht würde ich noch einmal die ein oder andere Reise unternehmen und noch etwas mehr Dankbarkeit in meinen Alltag und zu den Menschen bringen, mit denen ich umgehe. Und genau das werde ich heute tun. Ich danke Dir sehr für Deinen Anstoss.

    Liebe Adriana, ich danke Dir für Deine Präsenz hier auf Erden. Fühl Dich gedrückt und über alle Maßen gewertschätt, Du bist so ein wundervoller Mensch (und ich bin mir sicher auch genau so eine Seele 🙂 ). Ich freue mich schon sehr, wenn wir uns zur Wintersonnenwende wiedersehen.

    Alles Liebe von
    Sabine

    • Adriana

      15. Dezember 2018 in 11:03 Antworten

      Danke liebe Sabine, für deine schöne Erzählung. Ich freue mich sehr auf dich!! Bis bald

Kommentar schreiben