Channeled News Leben Audio

CHF 0.00

Saint Germain macht uns Mut, unser Leben so zu gestalten, dass die Zufriedenheit an erster Stelle steht und wir uns immer wieder auf das besinnen mögen, was uns wirklich wichtig ist im Leben.

„Es geht darum, dass du dich in deinen Mittelpunkt setzt und dir bewusst wird, dass wenn du lächelst, die Welt zurücklächelt.“

PDF: Channeled News Leben

Auf Soundcloud hören

Kategorie:

Ich grüsse Dich, ich bin Graf von Saint Germain und es ist mir eine Freude, diesen Momenten deiner Zeitgeschichte jetzt mit dir in Einklang verbringen zu dürfen. Ich danke dir, dass du mir Gehör schenkst, ich danke dir für dein Leben. Ja, dein Leben, gerade das ist es, worüber ich heute sprechen möchte.

Dein Leben… lebe es!

Lasse dich nicht treiben von den Dingen, die dich daran hindern, täglich ein Lächeln über dein Gesicht huschen zu lassen. Lasse dich nicht von deinem inneren Viehtreiber -wie ich ihn gerne nenne – durch dein Leben jagen, nach Erfolg, nach Irgendetwas, was dir vorschwebt. Erlaube dir dann und wann einen Momenten der Ruhe und des In-Dich-Kehrens, des dir Selbst-Bewusstwerdens worauf es dir ankommt, was für dich Lebensqualität bedeutet, und dann bemühe dich, dieses in deinem Alltag zu erkennen –  und wenn es nicht da ist, umzusetzen, was du dir heute vorstellst wäre möglich und dafür sorgen, dass eben diese erwünschte Lebensqualität Einzug hält in dein Leben.

Auf den Schultern deiner Ahnen wurde diese Welt erbaut. Sie haben auf Vieles verzichtet, hart gearbeitet, in Demut und Zurückhaltung ihre Leben geführt. Und dann und wann so sehe ich bei dir ein ähnliches Verhalten, obwohl dein Verstand weiß, dass Vieles da ist und dass dies nicht länger von dir, von euch Menschen gefordert ist. Dass heute vorhanden ist, was erbaut werden sollte und es nun um Neuerungen geht. Nicht mehr ums Zurückstehen, sich hinten anstellen und anderen stets den Vortritt lassen. Es geht heute darum, dass du dich in deinen Mittelpunkt setzt und dir bewusst wirst, dass wenn du lächelst, die Welt zurücklächelt. Wenn es dir gut geht, geht es deiner Familie, deinen Mitmenschen, deinen Ahnen oder deinen Nachfahren besser, bestimmt!

Vielleicht mag der eine oder andere mal mit Neid konfrontiert sein, wenn er dafür sorgt, dass es ihm gut geht. Mag sein. Aber bitte, dann lächle und erfreue dich am Umstand, dass der Andere da berührt wurde, wo es nun eben in ihm resonieren, auslösen und verändern darf. Erfreue dich, dass du etwas angeklickt hast in deinem Vis-à-vis einzig durch dein Verhalten und durch dein Sein, eben nicht durch deine Leistung. Das den Anderen berührt und ihn zum Nachdenken und zum Spüren verleiten wird.

Also bitte…  lebe!

Geniesse dein Leben, sei lebendig, sei interessiert, sei neugierig, sei offen! Und wenn dir das alles heute noch nicht gelingt, dann frage dich und stelle es dir vor, was denn alles sein könnte. Richte deine Aufmerksamkeit nicht auf das was mangelt, sondern auf das was da ist. Bitte, komme davon ab, deine Blockaden zu erkennen. Also natürlich nicht nur, aber wenn du wahrnimmst, dass die eine oder andere dich tatsächlich daran hindert, glücklich, harmonisch, ausgewogen und zufrieden zu sein, dann richte deinen Fokus und deine Aufmerksamkeit auf andere Möglichkeiten. Richte sie auf das was geht, das was läuft, das was funktioniert.

Ja ich weiß, es gibt dann und wann Momente, in denen gar nichts funktioniert, aber das sind Momente deines Lebens. Und wir sind da. Rufe uns, die geistige Welt, an deine Seite. Wir sind da um zu helfen… da, um beizustehen… da, um dir einen Moment der Zuversicht, der Hoffnung und der Weitsicht zu schenken. Tauche ein in dein eigenes Leben und geniesse es, als wäre es eine Feier. Tu, was dir gefällt. Lasse deine Welt, dein Universum eine wundervolle Party werden. Und wir, wir feiern mit. Ich bin Graf von Saint Germain, und ich danke dir, für dein Leben.

Transferiert von Susanne Ganz

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Channeled News Leben Audio”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.