2018 und jetzt? Das Channeling aus Schenna

CHF 29.00

Es war ein wundervoller Abend bei Priska Pföstl in Schenna. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben spannende Fragen mitgebracht und Saint Germain hat ausführlich geantwortet und uns manchmal zum Nachdenken oder auch zum Lachen gebracht. Auch einen kleinen Ausblick ins kommende Jahr 2018 hat er uns gegeben. Seine Überschrift über das neue Jahr lautet: Überraschung … Schau doch hier rein und geniesse es mit uns. Mehr dazu und was wir so alles besprochen haben findest du weiter unten.
Herzgruss Adriana

PS: Die Erwähnung von Saint Germain bezüglich: Deine Krankheit, dein Weg findest du hier, sowie auch mehr über seine Bitte deine Erkenntnisse uns, deinen Mitmenschen zur Verfügung zu stellen, findest du hier. Meditation Erkenntnis für die Welt.

Du möchtest dich durch Saint Germain und verschiedene Meisterinnen und Meister durch die Rauhnächte begleiten lassen? Dann kannst du dich hier zum Newsletter anmelden und ich sende dir die Channelings zu den Rauhnächten dann zu. Ich wünsche dir viel Vergnügen und bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen die da waren. Ebenso geht mein Dank an dich liebe Priska, du und deine Mitarbeiter von Lebensglück und das ganze Team des wundervollen Schenna Ressort haben mir einen unvergesslichen Aufenthalt und Abend beschert. Vielen Dank!
Mahalo!

Dateigröße: 63 MB
Länge: 1:00:53
Dateityp: mp3

Kategorie:

Folgende Themen und Fragen der Teilnehmerinnen haben wir besprochen:

Marie Theres
Ich möchte gerne von St. Germain erfahren, was er zum Thema Dunkelheit uns zu sagen hat. Wie können wir als Lichtwesen mit der Dunkelheit, ihren Wesen auf eine gute Art und Weise umgehen und brauchen keine Angst zu haben?

Verena
interessiert sich sehr für das Thema Bildungssysteme “Kindergarten und Schulsystem” und möchte gerne wissen, ob sich der Trend hin zum Waldkindergarten und vielleicht auch zur Waldschule ausdehnt? Was kannst Du uns hierzu sagen?

Monika
Ich würde gerne wissen ob die Menschen wieder mehr zusammenrücken, dass man wieder miteinander reden und gemeinsame Aktionen und Projekte starten und auch durchziehen wird. Zusammenkünfte auch ohne Seminarcharakter, einfach privat oder als große Lebensgemeinschaft.

Wie sieht es mit dem Euro, bzw. der virtuellen Währung aus?

St. Germain, bitte sag uns was zum Thema Sinn einer Krankheit …
Veronika wollte wissen, wie man sich selbst in diesen Heilungs-Zeiten konkret helfen kann, um sich selbst im Körper, auch mit Narbe wohl zu fühlen?

Was hilft mir, Klarheit in der Partnerschaft zu erhalten und ganz zu mir zu stehen? Die Angst, verlassen zu werden, zu erlösen und frei zu werden?
Zudem: Wie kann gesunde Sexualität gelebt werden, ohne sich selbst zu verlieren oder zu manipulieren?

Was hilft uns jederzeit Leichtigkeit im Alltag zu leben?
Und was hindert uns noch?

Christine
hat das Thema Alleinerziehende aufgebracht. In diesem Thema gibt es noch viele Unstimmigkeiten, Schuldgefühle und Spannungen. Wie kann Heilung in diesen Themen für alle Beteiligten entstehen?

Irene
macht sich Gedanken über die neuen Berufe der Zukunft, unter anderem welche spirituellen Berufe werden in Zukunft sehr gefragt und für viele Menschen hilfreich sein?

Annakatharina
Sie spricht das Thema Hungersnöte in der Welt an. Sie möchte gerne wissen ob es im Bereich Lebensmittel und Essensreste von Haushalten und Großunternehmen einen Wandel gibt?

Anschliessend bat Priska unseren lieben Saint Germain noch auf den Jahreswechsel und auf die bevorstehenden Rauhnächten einzugehen und uns noch ein bisschen mit ins neue Jahr zu nehmen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „2018 und jetzt? Das Channeling aus Schenna“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.